Produktberatung: 0 82 33 / 23 40 50

FAQS
INHALTLICHE FRAGEN

Leistungspositionen (Ausschreibungstexte)

Sind die Leistungen immer inkl. Lieferung zu verstehen?

Antwort

Nach VOB sind die Leistungen immer komplett, einschl. Lohn und Material sowie auch Abladen und Lagern anzubieten und abzurechnen (s. auch DIN/ATV 18299 Punkt 2).

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Warum enthalten die Texte keine DIN-Bezüge?

Antwort

Viele unserer Kunden schätzen kompakte, überschaubare, verständlich vorformulierte Texte, die VOB-konform und normgerecht sind. Ist die VOB vereinbart, gelten automatisch diverse Normen und Regelwerke, die in den einzelnen ATVen gelistet sind. Daher verzichtet SIRADOS weitgehend auf die nochmalige Nennung dieser Normen in den Langtexten der Positionen. Wo erforderlich halten wir aber auch EN-, bzw. DIN-Normen als normativen Verweis vor, die zu beachten sind, wenn die VOB vereinbart ist.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Wie sind die Angebotstexte mit Kalkulationsansätzen für den Handwerker/Unternehmer aufgebaut?

Antwort

Die Angebotstexte für den Handwerker/Unternehmer haben den gleichen Aufbau wie die Ausschreibungstexte für den Planer. Lediglich die „Von-mittel-bis”-Baupreise fehlen in der Anzeige.

Kunden mit Kalkulationsdaten sehen bei der Position:

  • den Kurztext,
  • die Mengeneinheit,
  • den Zeitwert,
  • die Kostengruppe,
  • die Preisanteile für Lohn, Gerät und Material und
  • den Einheitspreis (als Summe aus Lohn, Material und Gerät).
Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Wie sind die Ausschreibungstexte für den Planer aufgebaut?

Antwort

Nach dem „orangen P“ folgt die Positionsnummer.

Kurztext:
Er dient der schnellen Identifikation des nachfolgenden Textes. Er ist besonders wichtig beim Erstellen des so genannten „Kurzleistungsverzeichnisses” und bei der Erstellung von Preisübersichten. Der Kurztext ist, EDV-bedingt, auf 40 Zeichen begrenzt. Er ist in der Überschrift und unter der Positionsnummer zu finden.

In der linken Spalte unter dem Kurztext finden Sie:

Mengeneinheit:
Die Einheiten und Abkürzungen entnehmen Sie bitte dem Abkürzungsverzeichnis.

Zeitwerte in Stunde/Person:
Neben den Preisen werden den Positionstexten die Erfahrungswerte für den Zeitbedarf der Leistung zugeordnet. Die Zeitwerte sind für die Bauzeitplanung ermittelt, können aber auch als grobe Kalkulationskontrolle verwendet werden.

Die angegebenen Zeitwerte sind Erfahrungsmittelwerte mit unterschiedlichen Kalkulationsanteilen für die Zeitplanung.

Besonders Positionen, die dem Bieter die Auswahl bestimmter Baustoffe freistellen (z.B. bei Mauerwerk), können erhebliche Abweichungen aufweisen. Wenn Sie die Zeitwerte entsprechend Ihren Bedürfnissen ändern, so beachten Sie bitte ergänzend zu den o.g. Punkten die Randbedingungen wie:

  • Materialeinsatz
  • Arbeitskräfteeinsatz
  • Maschineneinsatz
  • Eingesetzte Technologie

Kostengruppen (KG276)
Kostengruppen sind 3-stellig und entsprechen der DIN 276 (Ausgabe 2018). Die Kostengruppen nach der alten DIN 276 werden weiterhin mitgeführt, da die HOAI zur Abrechnung auf den älteren Stand von 2008 verweist.

Kalkulationsansätze
Die mittlere Spalte zeigt Ihnen die Kalkulationsanteile, gegliedert in:

  • Lohn
  • Material
  • Gerät
  • Einheitspreis (als Summe aus Lohn, Material und Gerät)

„Von-mittel-bis“-Baupreise
In der rechten Spalte erfolgt die Anzeige der „Von-mittel-bis”-Baupreise, nach VOB inkl. Lohn und Material.

Langtext:
Der Langtext besteht aus der allgemeinen Ausführungsbeschreibung und den dazugehörigen technischen Variablen, wie z.B. Größen und Standardmaße.

Preisangaben:
Die Preisangaben werden standardmäßig in EURO als Nettopreise ausgewiesen. Bei einigen Positionen finden Sie noch keinen Preis, da uns für die entsprechende Leistung zzt. keine gesicherten Preisangaben vorliegen. Dies trifft auch für Positionen zu, bei denen die Preisfindung so speziell von der Baustellensituation abhängt, dass wir dazu keine allgemeingültigen Aussagen machen können.

Für die regionalen Preisunterschiede bei der Entsorgung von Baurestmassen ist dringend anzuraten, sich frühzeitig über die Möglichkeiten und entstehenden Kosten zu erkundigen.

Hinweise:
Positionen enthalten teilweise Hinweise, die dem Anwender als wichtige Zusatzinformation dienen. Die Hinweise sind als solche gekennzeichnet und stehen immer am Ende der Position.  

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Welche Gliederung steckt hinter dem 10stellige Nummernschlüssel bei den Positionen?

Antwort

Allgemeine Hinweise zu den Daten

Leistungspositionen dienen als Grundlage für die Ausschreibung und Kostenkalkulation von Baumaßnahmen. SIRADOS bildet sowohl die gängigen Bauleistungen als auch Spezialbereiche wie Anti-Graffiti-System, baubiologische und bauökologische Maßnahmen, Leistungsbeschreibungen für Büro-, Schul-, Kindergarten- und Gewerbebau, und weitere Spezialbereiche, wie Asbestsanierung und Reinigung/Wartung an.

Gliederung der Positionen

Die Gliederung richtet sich nach den Gewerken des STLB-Bau über Untergewerke und Titel bis zur Position. Die Leistungspositionen haben einen 10-stelligen Nummernschlüssel nach folgendem System:

Screen Gliederungssystem Leistungspositionen

Die 2. Stelle trifft die Unterscheidung zwischen Neubau, Altbau oder Reinigung/Wartung! Die Belegung der zweiten Stelle mit „0” definiert Neubau-Gewerke, bei „3” sind Altbau-Gewerke hinterlegt, bei „7” sind es Gewerke aus dem Bereich Reinigung/Wartung.


  

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Wie sind SIRADOS Leistungspositionen generell aufgebaut?

Antwort

Bei den Positionen, bzw. Leistungsbeschreibungen handelt es sich um frei vorformulierte, VOB-konforme Standardtexte, die den allgemein anerkannten Regeln der Technik entsprechen und die aktuellen Regelwerke berücksichtigen. Wie in der VOB gefordert, sind diese in der Regel als Teilleistungspositionen beschrieben.

Sie werden sowohl beim Planer als Ausschreibungstexte, als auch bei den Kalkulationsdaten für den Handwerker als Angebotstexte von Teilleistungspositionen unverändert eingesetzt. Sie dienen als VOB-gerechte Ausschreibungstexte dem fachlichen Austausch zwischen Planer und Unternehmer, als auch der direkten Angebotserstellung.

Die Positionen sind grundsätzlich in einen Ausschreibungstext und einen variablen Teil für technische Parameter gegliedert. Damit den Ausschreibungstexten aussagefähige Preise zugeordnet werden können, wurden die gebräuchlichsten Positionen mit technischen Daten, Größen und Standardmaßen versehen.

Auf Wunsch vieler Anwender haben wir auch Komplexpositionen (Sammelpositionen) ausgearbeitet und aufgenommen. Diese beinhalten mehrere Teilleistungen in einem Ausschreibungstext und werden in der Ausschreibungspraxis verwendet. Daher auch für uns, als Anbieter praxisgerechter Daten, ein wesentlicher Grund, diese mit anzubieten.

Aus Gründen der Rechtssicherheit ist die Vereinbarung der VOB, Teil C, dringend anzuraten. Als Ergänzung empfehlen wir unsere Technischen Vorbemerkungen, da dort die derzeit zutreffenden DIN-Vorschriften sowie relevante Regelwerke aufgeführt sind. Im Ausschreibungstext kann dann in der Regel auf die Benennung der DIN-Normen verzichtet werden.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Baupreise

Wie kann ich die Baupreise an meine Gegebenheiten anpassen?

Antwort

Um die SIRADOS-Preise an die regionalen Gegebenheiten anzupassen nutzen Sie die SIRADOS-Ortsfaktoren.

In allen Software-Produkten finden Sie die Möglichkeit einen eigenen Preisfaktor einzustellen oder in unterschiedlichen Detaillierungsgraden verschiedene Ortsfaktoren auszuwählen.
Dies ist bis zur Auswahl über die Postleitzahl möglich.

Die gedruckten Ausgaben enthalten eine Übersicht der Ortsfaktoren für die einzelnen Bundesländer bis auf Landkreisebene.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Warum weichen meine Preise von den SIRADOS-Preisen ab?

Antwort

Aufgrund der Individualität jedes Bauvorhabens sind Preisabweichungen nach oben und unten möglich.

Dies ergibt sich u.a. aus:

  • der Art und Lage der Baumaßnahme
  • der Menge der Einzelleistungen und der Gesamtgröße des Bauvorhabens
  • dem vorgegebenen Zeitrahmen der Baumaßnahme
  • der Auslastung von anbietenden Unternehmen
  • der örtlichen Wettbewerbssituation
  • den Witterungsverhältnissen zum Ausführungstermin
Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Wie sind die gewerkespezifischen Mittellöhne zu verstehen?

Antwort

Der pro Gewerk von der Redaktion berechnete Mittellohn in Euro pro Stunde dient als Berechnungsgrundlage für den Lohnanteil der einzelnen Positionen. Diese orientieren sich an den Regieleistungen der ausgewerteten Preisspiegel und werden jährlich fortgeschrieben.

Die bei SIRADOS hinterlegten Mittellöhne, sind als Orientierungswerte zu verstehen. Ihr eigener Wert kann selbstverständlich vom Mittellohn in der SIRADOS-Datenbank abweichen und muss durch den Anwender eigenverantwortlich berechnet werden.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Sind die Baupreise in netto oder brutto angegeben?

Antwort

SIRADOS-Baupreise sind in der Datenbank Nettopreise und dokumentieren die Bandbreite des marktüblichen Preisniveaus. Sie sind nach VOB als fertige Leistung inklusive Lohn und Material zu verstehen.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Warum unterscheiden sich Einheitspreis und Mittelpreis?

Antwort

Der Einheitspreis (Summe aus Lohn-Material-Gerät) wird nicht automatisiert errechnet, sondern durch Autorenleistungen plausibel hergeleitet. Es kann deshalb durchaus zu leichten Abweichungen von bis zu 10% zum Mittelpreis kommen.

Die „Von-mittel-bis-Baupreise“ für Architekten und Planer basieren auf Ausschreibungsunterlagen und Preisspiegeln aus der gesamten Bundesrepublik. Sie spiegeln das marktübliche Niveau in allen Regionen wider. Wir wissen nicht wie die Preise kalkuliert wurden und welche Einflussfaktoren bei den Projekten vorlagen. Die langjährige Dokumentation von Baupreisen ist aber eine sichere Basis für Angebotspreise.

Grundlage für unsere Kalkulationsdaten („Lohn-Material-Gerät“) ist der Mittelpreis. Die Zeitwerte werden von unseren Autoren geprüft und mit einem aktuellen Mittellohn pro Gewerk als Berechnungsgrundlage des Lohnanteils herangezogen. Die Restsumme zum Angebotsmittelpreis wird einer Prüfung auf Material- und Geräteeinsatz ausgesetzt und ggf. weiteren Korrekturen unterzogen, um stimmige Ergebnisse sicherzustellen. Im Detail sollten Unternehmer überprüfen, ob dieser Ansatz der eigenen Berechnung entspricht.

Diese doppelte Herangehensweise verbessert die Sicherheit und Seriosität der SIRADOS Daten.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Wie erhebt SIRADOS die Baupreise?

Antwort

Die Preisdaten für Architekten und Planer basieren auf Ausschreibungsunterlagen und Preisspiegeln aus der gesamten Bundesrepublik. Sie spiegeln das marktübliche Niveau und die Bandbreite für Teilleistungspositionen für unterschiedliche Gebäudearten in allen Regionen wider.

Bei der Baupreisdokumentation werden Preiseingänge aktueller Ausschreibungen bis ca. 3 Monate vor Erscheinungstermin in das SIRADOS Redaktionssystem eingegeben und berechnet.
Die so ermittelten Preise werden auf Plausibilität geprüft und als “Von-mittel-bis”-Baupreise in Euro abgebildet.

Die Preise werden von uns gründlich recherchiert. Wegen der Praxisnähe wird bewusst auf die Hochrechnung mit Indexschlüsseln verzichtet.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Kalkulationsansätze

Wie kann ich die Baupreise an meine Gegebenheiten anpassen?

Antwort

Um die SIRADOS-Preise an die regionalen Gegebenheiten anzupassen nutzen Sie die SIRADOS-Ortsfaktoren.

In allen Software-Produkten finden Sie die Möglichkeit einen eigenen Preisfaktor einzustellen oder in unterschiedlichen Detaillierungsgraden verschiedene Ortsfaktoren auszuwählen.
Dies ist bis zur Auswahl über die Postleitzahl möglich.

Die gedruckten Ausgaben enthalten eine Übersicht der Ortsfaktoren für die einzelnen Bundesländer bis auf Landkreisebene.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Warum weichen meine Preise von den SIRADOS-Preisen ab?

Antwort

Aufgrund der Individualität jedes Bauvorhabens sind Preisabweichungen nach oben und unten möglich.

Dies ergibt sich u.a. aus:

  • der Art und Lage der Baumaßnahme
  • der Menge der Einzelleistungen und der Gesamtgröße des Bauvorhabens
  • dem vorgegebenen Zeitrahmen der Baumaßnahme
  • der Auslastung von anbietenden Unternehmen
  • der örtlichen Wettbewerbssituation
  • den Witterungsverhältnissen zum Ausführungstermin
Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Wie sind die gewerkespezifischen Mittellöhne zu verstehen?

Antwort

Der pro Gewerk von der Redaktion berechnete Mittellohn in Euro pro Stunde dient als Berechnungsgrundlage für den Lohnanteil der einzelnen Positionen. Diese orientieren sich an den Regieleistungen der ausgewerteten Preisspiegel und werden jährlich fortgeschrieben.

Die bei SIRADOS hinterlegten Mittellöhne, sind als Orientierungswerte zu verstehen. Ihr eigener Wert kann selbstverständlich vom Mittellohn in der SIRADOS-Datenbank abweichen und muss durch den Anwender eigenverantwortlich berechnet werden.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Warum unterscheiden sich Einheitspreis und Mittelpreis?

Antwort

Der Einheitspreis (Summe aus Lohn-Material-Gerät) wird nicht automatisiert errechnet, sondern durch Autorenleistungen plausibel hergeleitet. Es kann deshalb durchaus zu leichten Abweichungen von bis zu 10% zum Mittelpreis kommen.

Die „Von-mittel-bis-Baupreise“ für Architekten und Planer basieren auf Ausschreibungsunterlagen und Preisspiegeln aus der gesamten Bundesrepublik. Sie spiegeln das marktübliche Niveau in allen Regionen wider. Wir wissen nicht wie die Preise kalkuliert wurden und welche Einflussfaktoren bei den Projekten vorlagen. Die langjährige Dokumentation von Baupreisen ist aber eine sichere Basis für Angebotspreise.

Grundlage für unsere Kalkulationsdaten („Lohn-Material-Gerät“) ist der Mittelpreis. Die Zeitwerte werden von unseren Autoren geprüft und mit einem aktuellen Mittellohn pro Gewerk als Berechnungsgrundlage des Lohnanteils herangezogen. Die Restsumme zum Angebotsmittelpreis wird einer Prüfung auf Material- und Geräteeinsatz ausgesetzt und ggf. weiteren Korrekturen unterzogen, um stimmige Ergebnisse sicherzustellen. Im Detail sollten Unternehmer überprüfen, ob dieser Ansatz der eigenen Berechnung entspricht.

Diese doppelte Herangehensweise verbessert die Sicherheit und Seriosität der SIRADOS Daten.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Wie setzen sich die Lohnkosten zusammen?

Antwort

Die SIRADOS Redaktion erhält aus den Ausschreibungsunterlagen der Datenlieferanten Mengen und Einheitspreise für Positionen, aus denen zuerst die „Von-mittel-bis“-Baupreise bestimmt werden. Danach reichern spezielle Gewerkeautoren (Architekten, Bauingenieure, Kalkulatoren und Sachverständige für Baupreisermittlung) die Preisinformationen um der Anteil von Lohn, Material, Gerät und Zeitwerte an. 

Bei den Zeitwerten handelt es sich um marktübliche, bewährte und durchschnittliche Werte aus der Praxis. Verknüpft mit einem aktuellen Mittellohn pro Gewerk dienen die Arbeitszeitwerte als Berechnungsgrundlage für den Lohnanteil. In der daraus resultierenden Differenz zum Angebotsmittelpreis sind Material- und Geräteeinsatz enthalten.

Die Kalkulationsdaten bieten dem Unternehmer eine gute Orientierung bei der Angebotskalkulation und erleichtern die tägliche Arbeit wesentlich. Eine projektbezogene Baupreisermittlung, insbesondere der Leitpositionen, ist aber weiterhin empfehlenswert.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Woher kommen die Zeitwerte?

Antwort

Aus den Ausschreibungsunterlagen der Datenlieferanten erhalten wir Mengen und Einheitspreise (EP) für Positionen, aus denen zuerst die „Von-Mittel-Bis“-Preise bestimmt werden. Zu diesem Zeitpunkt ist uns nicht bekannt wie hoch der Anteil von Lohn, Material und Gerät im EP ist. Daher beauftragen wir spezielle Gewerkeautoren, die die Preisinformationen um diese Angaben und auch um Zeitwerte anreichern.

Bei den Autoren handelt es sich um Architekten, Bauingenieure, Kalkulatoren und Sachverständige für Baupreisermittlung, die uns die Daten auf Grundlage ihrer Erfahrungen aus der täglichen Praxis bei der Bearbeitung von Ausschreibungen und Angeboten liefern. Bei den Zeitwerten handelt es sich um marktübliche, bewährte und durchschnittliche Werte aus der Praxis. Die Zeitwerte gelten immer für die gesamte Leistung, ohne Rücksicht auf die Anzahl der eingesetzten Arbeitskräfte.

Wenn Sie die Zeitwerte entsprechend Ihren Bedürfnissen ändern, so beachten Sie bitte ergänzend zu den o.g. Punkten die Randbedingungen hierfür:

  • Materialart
  • Arbeitskräfteeinsatz
  • Maschineneinsatz
  • eingesetzte Technologie
Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Preisfaktoren / Ortsfaktoren

Wie kann ich die Baupreise an meine Gegebenheiten anpassen?

Antwort

Um die SIRADOS-Preise an die regionalen Gegebenheiten anzupassen nutzen Sie die SIRADOS-Ortsfaktoren.

In allen Software-Produkten finden Sie die Möglichkeit einen eigenen Preisfaktor einzustellen oder in unterschiedlichen Detaillierungsgraden verschiedene Ortsfaktoren auszuwählen.
Dies ist bis zur Auswahl über die Postleitzahl möglich.

Die gedruckten Ausgaben enthalten eine Übersicht der Ortsfaktoren für die einzelnen Bundesländer bis auf Landkreisebene.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Woher kommen die Ortsfaktoren?

Antwort

Die SIRADOS Ortsfaktoren werden einmal jährlich von der SIRADOS Redaktion ermittelt. Mit den Ortsfaktoren für Städte und Landkreise können SIRADOS Baupreise präzise an das regionale Baupreisniveau angepasst werden.

Die Baupreisfaktoren sind das Ergebnis von Berechnungen, die statistisch erhobene Marktdaten und wissenschaftliche Forschungsergebnisse im Zusammenhang bewerten. Quelle dieser Berechnungen sind amtliche Bekanntmachungen von Bund und Ländern (destatis) sowie spezielle Kennziffern aus Erhebungen nationaler Wirtschaftsindikatoren (MB-Research). Die Berechnungsfaktoren für Landkreise und Bundesländer leiten sich aus den SIRADOS Ortsfaktoren ab.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Elemente

Was ist ein Feinelement?

Antwort

Feinelemente in der Baukonstruktion

Ein Feinelement ist eine Zusammenstellung von Leistungspositionen zu einer Roh- oder Ausbaukonstruktion.

Mit ca. 60-160 Feinelementen kann ein Gebäude mit in seinen Roh- und Ausbaukonstruktionen fixiert werden.

Auch die Planung als Raumbuch wird mit Feinelementen unterstützt. Die Feinelemente eignen sich somit für die Vorbereitung von Leistungsverzeichnissen. Sie begleiten den Entwurfsprozess bis zur Anfertigung des Eingabeplanes.

  • Bei Gründungen wird dann zwischen Rohbaukonstruktion, Unterbau und Beläge unterschieden und diese jeweils als Feinelemente angeboten,
  • bei Decken sind Feinelemente für Tragkonstruktion, Beläge und Deckenbekleidungen vorhanden,
  • die Außen- und Innenwände sind als Tragkonstruktion, Öffnungsflächen und Bekleidungen differenziert. Das Dach wird in Konstruktion, Öffnungen, Dachbelag und Deckenbekleidung unterteilt,
  • die Feinelemente werden in der Kostengruppe 300 (Baukonstruktion) entsprechend DIN 276 bis zur 3. Gliederungsebene sortiert.

Die Feinelemente haben die 1 für Neubau und dann eine 3-stellige DIN 276-Nummer mit Nummernbelegung aller 3 Stellen.

  • Die 1. Ziffer bezeichnet den Bereich/die Datenbank, z.B. die 1 = Neubau, die 3 = Altbau
  • Die 2., 3. und 4. Ziffer = die Zuordnung in die Kostengruppe der DIN 276. Hierbei sind Feinelemente bis zur 3. Ziffer entsprechend für den Kostenanschlag belegt.
  • Die 5. Ziffer ist eine Erweiterung der DIN 276 um eine 4. Stelle und gibt im Bereich Neubau weitere Informationen über die Materialart der Konstruktion.
  • Die 6. – 9. Ziffer dient zur exakten Definition der gewählten Konstruktion

Feinelemente in der Gebäudetechnik

Ein Feinelement in der Gebäudetechnik (Kostengruppe 400) ist eine Zusammenstellung von Positionen zu Ausstattungsgegenständen, Anlagenteilen und Installationen.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Was ist ein Grobelement?

Antwort

Grobelemente in der Baukonstruktion

Ein Grobelement ist eine Zusammenstellung von Feinelementen und beschreibt eine Baukonstruktion eines Gebäudes mit seinen Bauteilschichten mit Roh- und Ausbaukonstruktionen.

Mit den Grobelementen kann ein einfaches Gebäude mit ca. 20-35 Ansätzen für Konstruktionen fixiert werden. Die Konstruktion ist durch den ganzen Querschnitt eindeutig festgelegt. Somit eignen sich die Grobelemente für die Kostenberechnung und für die Verknüpfung mit CAD.

Die Grobelemente begleiten den Entwurfsprozess bis zur Anfertigung des Eingabeplanes.

  • Bei Gründungen sind Unterbau und Beläge in einer festgelegten Ausführungsart angesetzt,
  • die Decken sind mit Belägen und Deckenbekleidungen in festgelegter Konstruktionsart,
  • die Außen- und Innenwände einschließlich der Bekleidungen,
  • das Dach mit Konstruktion und Dachbelag und Deckenbekleidung.

Die Grobelemente werden in der Kostengruppe 300 (Baukonstruktion) entsprechend DIN 276 bis 2. Gliederungsebene als Gesamtkonstruktion sortiert. Sie haben die 1 für Neubau und dann eine 3-stellige DIN 276-Nummer mit Nummernbelegung der ersten beiden Stellen.

  • Die 1. Ziffer bezeichnet den Bereich/die Datenbank, z.B. die 1 = Neubau, die 3 = Altbau
  • Die 2., 3. und 4. Ziffer = die Zuordnung in die Kostengruppe der DIN 276. Hierbei sind Grobelemente bis zur 3. Ziffer entsprechend für die Kostenberechnung belegt.
  • Die 5. Ziffer ist eine Erweiterung der DIN 276 um eine 4. Stelle und gibt im Bereich Neubau weitere Informationen über die Materialart der Konstruktion.
  • Die 6. – 9. Ziffer dient zur exakten Definition der gewählten Konstruktion

Die Grobelemente sind mit Ordnungszahl, Kurztext, Mengeneinheit, Einheitspreis, Mengenfaktor und Gesamtpreis referenziert und berechnet. Der Anteil einer Teilleistung in der Baukonstruktion wird über den Faktor bestimmt. Der Faktor der Hauptkonstruktion ist mit 1,0 belegt und Roh- und Ausbauschichten i. d. R. mit geringfügig reduzierten Anteilsfaktoren angesetzt. Hierbei wird ein Erfahrungswert von ca. 80 % angesetzt.

Grobelemente in der Gebäudetechnik

In der Gebäudetechnik ist das Grobelement eine Zusammenstellung von Feinelementen für Anlagen oder Objekte (für Wasser, Abwasser, Gas, Wärmeversorgung, Lüftung oder Elektroinstallation z.B. als Waschbecken mit Rohranteil, Hebeanlage).

Die Grobelemente werden in der Gebäudetechnik entsprechend DIN 276 bis zur 2. Gliederungsebene als Gesamtkonstruktion sortiert und enthalten ein Piktogramm, einen Nummernschlüssel, Kurztext, Langtext, Einheit, Gesamtpreis und eine Systemzeichnung.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Was ist ein Makroelement?

Antwort

Makroelemente in der Baukonstruktion

Ein Makroelement in der Baukonstruktion ist eine Zusammenstellung von Grobelementen oder Feinelementen und erfasst die Rohbaukonstruktion mit den Ausbaukonstruktionen in Anteilen bezogen auf die Abrechnungseinheit.

Mit wenigen Ansätzen lassen sich so Kosten auf der Basis realer Konstruktionen schätzen und Ausführungsvarianten prüfen.

Die Makroelemente für die Kostengruppe 300 werden mit Nummernschlüssel, beginnend mit 1 300 ff., geführt.

  • Bei Gründungen sind die Fundamente anteilig sowie der Unterbau und die Beläge als Mischkalkulation angesetzt
  • Die Decken sind einschließlich Treppenanteil sowie den Belägen und Deckenbekleidungen in Mischkalkulation angesetzt,
  • die Außen- und Innenwände mit Öffnungsflächen und Bekleidungen,
  • das Dach mit Öffnungen, Dachbelag und Deckenbekleidung.

In der DIN 276-Gliederung sind die Makroelemente am Nummernschlüssel an der Belegung der 1. Stelle zu erkennen. (1. für Neubau und 300 für Baukonstruktion).

  • Die 1. Ziffer bezeichnet den Bereich/die Datenbank, z.B. die 1 = Neubau, die 3 = Altbau
  • Die 2., 3. und 4. Ziffer = die Zuordnung in die Kostengruppe der DIN 276. Hierbei sind Makroelemente bis zur 2 Ziffer entsprechend für die Kostenschätzung belegt.
  • Die 5. Ziffer ist eine Erweiterung der DIN 276 um eine 4. Stelle und gibt im Bereich Neubau weitere Informationen über die Materialart der Konstruktion.
  • Die 6. – 9. Ziffer dient zur exakten Definition der gewählten Konstruktion

Makroelemente in der Gebäudetechnik

Die Gebäude-Makroelemente in der Gebäudetechnik sind eine Zusammenstellung von Grobelementen und erfassen die Bereiche getrennt nach Sanitär, Heizung, Lüftung oder Elektroinstallation für einen Gebäudetyp (z.B. Einfamilien-, oder Mehrfamilienhaus).

Die Makroelemente werden in der Gebäudetechnik entsprechend der DIN 276 mit Belegung der 1. Gliederungsebene mit 1 für Neubau sortiert und enthalten die Bestandteile der Anlagen und Installationen in verschiedenen Varianten.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Woher kommen die Mengen der Teilleistungen in einem Element?

Antwort

Bei den hinterlegten Mengen handelt es sich um Anteilsfaktoren. Mit diesen werden die Anteile der enthaltenen Positionen in Elementen festgelegt. Entsprechend dem Anteilsfaktor wird die jeweilige Position mit ihren Kosten in den Kosten des Elements berücksichtigt.

Beispiel:
Die Position „1012004010 Abdichtung in Wand, G200 DD, d=11,5“ wird mit einem Anteil von 0,4 m benötigt, um 1 m² des Feinelements herzustellen. Die Position geht mit 0,4 x 2,47 € = 0,99 € in die Kosten des Elements ein.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Gebäude

Wie setzen sich die Ausstattungsstandards der KG 400 zusammen?

Antwort

Anders als bei der Baukonstruktion steht der Ausstattungsstandard nicht in direkter Verbindung mit den Makroelementen der Gebäude-technik. Das hat den Vorteil, ein Gebäude mit innovativer Heiztechnik auszustatten, z.B. mit einem Holzpellet-Kessel. Bei der übrigen Gebäudeinstallation kann man unabhängig vom Heizkessel sparen und eine kostengünstigere Umsetzung wählen.

niedrige Ausstattung

  • Sanitärausstattung, weiß, mit Kunststoffrohranteil
  • Lüftung dezentral in Küche und Bad
  • Elektroinstallation mit Ausstattungswert 1*

mittlere Ausstattung

  • Sanitärausstattung, weiß, mit Kunststoffrohranteil
  • Lüftung dezentral in Küche und Bad
  • Elektroinstallation mit Ausstattungswert 2**

hohe Ausstattung

  • Sanitärausstattung, weiß, mit Metallrohranteil
  • Lüftung dezentral in Küche und Bad
  • Elektroinstallation mit Ausstattungswert 3***

Optional gibt es die Möglichkeit, unabhängig vom Ausstattungsstandard, eine Regenwassernutzungsanlage einzuplanen.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Wie sind die Makroelemente der Gebäudetechnik in der KG 400 aufgebaut?

Antwort

In der Gebäudetechnik findet der Anwender für jedes Gebäude drei verschiedene Elementgruppen. Dies ermöglicht eine flexible, realitätsgetreue und praxisgerechte Abbildung der Gebäude.

Verwendung Elemente
Bedarfsdeckung Öl-Brennwertkessel
  Gas-Brennwertkessel
  Holzpellet-Kessel
  Fernwärme, regenerativ
  Luft-Wasser-Wärmepumpe
Bedarfssenkung Solaranlagen zur Warmwasserbereitung
  Solaranlagen zur Warmwasserbereitung
  Solaranalgen für Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung
  raumlufttechnischen Anlagen
  Photovoltaik-Anlagen
Definition des Ausstattungsstandards niedrig
  mittel
  hoch

Aufbau der Makroelemente KG 400

Die Kosten eines Makroelements der Gebäudetechnik beziehen sich auf ein Stück Haus. Mit Ausnahme der Makroelemente zur Bedarfssenkung sind die im Makroelement enthaltenen Grobelemente raumweise zusammengestellt.

Beispiel:
Gebäudetechnik für das Beispielgebäude „Einfamilienhaus mit Steildach, Kellergeschoss nicht beheizt, Erdgeschoss, ausgebautes Dachgeschoss, Gas-Brennwertkessel, Solarthermie-Anlage, mittlerer Ausstattungsstandard“:

Bedarfsdeckung: Gas-Brennwertkessel
Kurztext EFH, SD, KG-nb/EG/DG, GAS-BW
Langtext Gebäudetechnik, Gas-Brennwertkessel (GAS-BW) und Flachheizkörper, für Einfamilienhaus mit Kellergeschoss nicht beheizt, Erdgeschoss und ausgebautem Dachgeschoss mit Steildach
Bestandteile (Grobelemente) Flachheizkörper, Küche 10 m²
Flachheizkörper, WC 2,5 m²
Flachheizkörper, Wohnraum 25 m²
Flachheizkörper, Essraum 15 m²
Flachheizkörper, Flur 10 m²
Flachheizkörper, Schlafraum 15 m²
Flachheizkörper, Kinderzimmer 15 m²
Flachheizkörper, Badezimmer 7,5 m²
Flachheizkörper, Flur 5 m²
Flachheizkörper, Arbeitsraum 7,5 m²
Flachheizkörper, DG 45 m²
Flachheizkörper, Treppenhaus mit Podest, für 1 Etage
Kunststoffrohranteil und Dämmung für die Raumheizung, ca. 140 m²
Stockwerk-Verteiler, mit Kunststoffrohranteil, ca. 140 m²
Brennwertheizkessel, Gas, 4–25 kW, mit Rohranteil
Bedarfssenkung: Solarthermieanlage
Kurztext EFH, SD, KG-nb/EG/DG, Solar-WW
Langtext Gebäudetechnik, Solaranlage für Warmwasser (WW), für Einfamilienhaus mit Kellergeschoss nicht beheizt, Erdgeschoss und ausgebautem Dachgeschoss mit Steildach
Bestandteile (Grobelemente) Solaranlage, Flachkollektor mit 5 m² Fläche, 300 l Speicher
Ausstattungsstandard: mittel
Kurztext EFH, SD, KG-nb/EG/DG, Technik-mittel
Langtext Gebäudetechnik, Solaranlage für Warmwasser (WW), für Einfamilienhaus mit Kellergeschoss nicht beheizt, Erdgeschoss und ausgebautem Dachgeschoss mit Steildach
Bestandteile (Grobelemente) Gebäudetechnik, mittlerer Ausführungsstandard, Sanitärausstattung weiß mit Kunststoffrohranteil, Lüftung in Küche und Bad, Elektro mit Ausstattungswert 2**, für Einfamilienhaus mit Kellergeschoss nicht beheizt, Erdgeschoss und ausgebautem Dachgeschoss mit Steildach
Bestandteile Sanitär (Grobelemente) Hebeanlage mit Entlüftung, Unterflurinstallation, mit Kunststoffrohranteil
Bestandteile Lüftung (Grobelemente) Kellergeschoss, Sanitär mit Kunststoffrohranteil
Bestandteile Elektro (Grobelemente) Küche, Sanitär mit Kunststoffrohranteil

 

Die Grobelemente bestehen aus Feinelementen und diese wiederum aus Positionen. Aus Gründen der Übersichtlichkeit wird an dieser Stelle auf die Darstellung der untergeordneten Feinelemente und Positionen verzichtet.

Es folgen alle Komponenten, mit denen eine Zusammenstellung der Gebäudetechnik für ein Beispielgebäude „Einfamilienhaus mit Steildach, Kellergeschoss nicht beheizt, Erdgeschoss, ausgebautes Dachgeschoss“ möglich ist. Je nach Planungsvorgabe sind verschiedene Kombinationen wählbar.

  • EFH, SD, KG-nb/EG/DG, Technik-niedrig
  • EFH, SD, KG-nb/EG/DG, Technik-mittel  
  • EFH, SD, KG-nb/EG/DG, Technik-hoch
  • EFH, SD, KG-nb/EG/DG, ÖL-BW
  • EFH, SD, KG-nb/EG/DG, GAS-BW
  • EFH, SD, KG-nb/EG/DG, HP
  • EFH, SD, KG-nb/EG/DG, FW
  • EFH, SD, KG-nb/EG/DG, LW-WP
  • EFH, SD, KG-nb/EG/DG, Lüftung WRG  
  • EFH, SD, KG-nb/EG/DG, Solar WW
  • EFH, SD, KG-nb/EG/DG, Solar HZ/WW  
  • EFH, SD, KG-nb/EG/DG, Photovoltaik, 3 kW
  • EFH, SD, KG-nb/EG/DG, Regenwasseranlage
Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Welche Ausstattungen gibt es in der KG 300?

Antwort

Großen Einfluss auf die objektspezifischen Baukosten hat der Ausstattungsstandard. Die Ausführungen der Baukonstruktion werden in drei verschiedenen Ausstattungsstandards von niedrig über mittel bis hoch variiert.

niedrige Ausstattung

  • Gründungsbelag als Nutzestrich mit Beschichtung
  • Kelleraußenwand mit Abdichtung und Putz mit Beschichtung       
  • Öffnungen in Kelleraußenwand mit Stahlfenstern und Kunststofflichtschacht
  • Außenwände mit beidseitigem Putz mit Beschichtung
  • Öffnungen in Außenwänden mit Kunststofffenstern und Isolier-verglasung
  • Innenwände mit beidseitigem Putz mit Beschichtung sowie Fliesen
  • Innentüren mit Holztüren und Kunststoffbeschichtung
  • Decken mit Bodenbelägen aus Fliesen, Laminat Belag sowie Kunststoff-Textilbelag
  • Treppe aus Beton mit Fliesenbelag, Stahlgeländer und Buchehandlauf
  • Dachbelag für Flachdächer mit Blechdeckung
  • Dachbekleidung für Steildach mit Flachdachpfannendeckung
  • Dachöffnung mit Dachausstieg

mittlere Ausstattung

  • Gründungsbelag als schwimmender Estrich mit Textilbelag
  • Kelleraußenwand mit Abdichtung, Wärmedämmung und Putz mit Beschichtung
  • Öffnungen in Kelleraußenwand mit Stahlfenstern und Kunststofflichtschacht
  • Außenwände mit beidseitigem Putz mit Beschichtung
  • Öffnungen in Außenwänden mit Holzfenstern und Isolierverglasung
  • Innenwände mit beidseitigem Putz mit Beschichtung sowie Fliesen
  • Innentüren aus Holztürblatt, gewachst
  • Decken mit Bodenbelag aus Fliesen, Parkett und Natur-Textilbelag
  • Treppe aus Beton mit Marmorbelag, Geländer mit Lochblechfüllung und Buchehandlauf
  • Dachbelag für Flachdächer mit Abdichtung und Kies
  • Dachbekleidung für Steildach mit Biberschwanzdeckung
  • Dachöffnungen mit Dachflächenfenstern

hohe Ausstattung

  • Gründungsbelag als Heizestrich, bewehrt mit Cottofliesen
  • Kelleraußenwand mit Abdichtung, Schaumglas-Wärmedämmung und Putz mit Beschichtung
  • Öffnungen in Kelleraußenwand mit Holzfenstern und Betonlichtschacht
  • Außenwände mit beidseitigem Putz mit Beschichtung
  • Öffnungen in Außenwänden mit Holz-Alufenstern und Isolierverglasung
  • Innenwände mit beidseitigem Putz mit Beschichtung sowie Fliesen
  • Innentüren aus hochwertigem Holztürblatt und Beschlägen
  • Decken mit Bodenbelag aus Cottofliesen, Holzdielenbelag und Schurwolle-Textilbelag
  • Treppe aus Beton mit Werksteinbelag, Stahlgeländer mit Rundstäben und Stahlhandlauf
  • Dachbelag für Flachdächer mit Abdichtung und Begrünung
  • Dachbekleidung für Steildach mit Biberschwanzdeckung
  • Dachöffnungen mit Dachgauben
Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Welche Konstruktionstypen gibt es in der KG 300?

Antwort

Die Auswahl der Konstruktionstypen und technischen Lösungen erfolgt nach Marktbedeutung. Der gewählte Materialeinsatz für die Außenwand schließt alle Bauteile im Gebäude ein. Dies entspricht zwar nicht der Realität des Baualltags, da dort vorzugsweise Mischkonstruktionen anzutreffen sind, aber die gewählte Methodik erlaubt Kostenvergleiche von Systemhäusern, die bei realen Projekten nicht durchführbar sind.

Derzeit sind i.d.R. folgende Konstruktionstypen für Massivbauweisen erfasst:

  • Ziegelmauerwerk (MZ)
  • Kalksandstein (KS) mit WDVS
  • Porenbeton (PP)

Für Holzbauweisen:

  • Holzrahmenkonstruktion (HR)
  • Brettstapelkonstruktion (BS)
  • Holzstegträgerkonstruktion (HS)

Im Bereich Mehrfamilienhaus sind erfasst:

  • Beton (BN) mit WDVS
  • Ziegelmauerwerk (MZ)
  • Kalksandstein (KS) mit WDVS
  • Porenbeton (PP)

Ziegelhaus (MZ)

  • Gründungskonstruktion aus Stahlbeton
  • Kelleraußenwände aus Ziegelmauerwerk
  • Außenwände in Ziegelmauerwerk mit Planziegelmauerwerk
  • Innenwände, tragend und nicht tragend, mit Ziegelmauerwerk
  • Innen-Trennwand mit Ziegelmauerwerk
  • Decken mit Ziegelelementen
  • Flachdach als massive Dachkonstruktion mit Ziegelelementen
  • Steildach mit Holzdachstuhl

Kalksandstein (KS)

  • Gründungskonstruktion aus Stahlbeton
  • Kelleraußenwände aus Kalksandsteinmauerwerk
  • Außenwände mit Kalksandstein-Mauerwerk mit WDVS
  • Innenwände, tragend und nicht tragend, in Kalksandsteinmauer-werk
  • Innen-Trennwand in Kalksandsteinmauerwerk
  • Decken mit Filigrandecke
  • Flachdach als massive Dachkonstruktion mit Filigrandecken
  • Steildach mit Holzdachstuhl

Porenbeton (PP)

  • Gründungskonstruktion aus Stahlbeton
  • Kelleraußenwände aus Stahlbeton
  • Außenwände in Porenbeton-Mauerwerk
  • Innenwände, tragend und nicht tragend, in Porenbeton-Mauer-werk
  • Innen-Trennwand in Porenbeton-Mauerwerk
  • Decken mit Porenbetonelementdecke
  • Flachdach als massive Dachkonstruktion mit Porenbetonelement-decke
  • Steildach mit Holzdachstuhl

Beton (BN)

  • Gründungskonstruktion aus Stahlbeton
  • Kelleraußenwände aus Stahlbeton
  • Außenwände mit Stahlbeton mit WDVS
  • Innenwände, tragend und nicht tragend, in Stahlbeton
  • Innen-Trennwand in Stahlbeton
  • Decken mit Filigrandecke
  • Flachdach als massive Dachkonstruktion mit Filigrandecken
  • Steildach mit Holzdachstuhl

Holzrahmen (HR)

  • Gründungskonstruktion aus Stahlbeton
  • Kelleraußenwände aus Stahlbeton
  • Außenwände aus Holzrahmenwand mit Bekleidungen
  • Innenwände in Ständerbauweise und tragenden Stützen
  • Innen-Trennwände in Holzrahmenkonstruktion mit Bekleidungen
  • Decken als Holzdecken
  • Steil- und Flachdachkonstruktion aus Holz

Brettstapel (BS)

  • Gründungskonstruktion aus Stahlbeton
  • Kelleraußenwände aus Stahlbeton
  • Außenwände aus Brettstapelwand mit Bekleidungen
  • Innenwände in Ständerbauweise mit tragenden Stützen
  • Innen-Trennwände in Brettstapelkonstruktion mit Bekleidungen
  • Decken als Brettstapeldecken
  • Steil- und Flachdachkonstruktion aus Brettstapelkonstruktion

Holzstegträger (HS)

  • Gründungskonstruktion aus Stahlbeton
  • Kelleraußenwände aus Stahlbeton
  • Außenwände aus Holzstegträgerwand mit Bekleidungen
  • Innenwände in Ständerbauweise mit tragenden Stützen
  • Innen-Trennwände in Holzrahmenkonstruktion mit Bekleidungen
  • Decken als Holzdecken
  • Steil- und Flachdachkonstruktion aus Holzstegträgerkonstruktion
Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Wie ist der Aufbau der Makroelemente bei der Baukonstruktion in der KG 300?

Antwort

Die Makroelemente für die Baukonstruktion stellen sich aus Grobelementen zusammen. Die Bezugseinheit für die Baukonstruktion ist die Bruttogrundfläche (BGF). Die Ermittlung der Anteilsfaktoren der Baukonstruktionen erfolgt anhand von Mengengerüsten im Verhältnis zur Bezugseinheit BGF an Referenzgebäuden.

Das Makroelement der Kostengruppe 300 ist eine Rezeptur des Gebäudetyps mit seinen Baukonstruktionen in verschiedenen Konstruktions- und Ausstattungsstandards. So z.B.

  • Einfamilienhaus mit Steildach, Keller, Erdgeschoss und ausgebautem Dachgeschoss, Ziegelmauerwerk, mittlere Ausstattungsstandard
  • Doppelhaushälfte mit Steildach, Keller, Erdgeschoss, Obergeschoss und ausgebautem Dachgeschoss, Holzrahmenbauweise, einfacher Ausstattungsstandard
  • Reihenmittelhaus mit Steildach, Keller, Erdgeschoss, Obergeschoss und ausgebautem Dachgeschoss, Porenbeton, hoher Ausstattungsstandard
  • Mehrfamilienhaus mit Flachdach, Keller, Erdgeschoss, drei Obergeschossen und ausgebautem Dachgeschoss, Ziegelmauerwerk, niedriger Ausstattungsstandard
  • Im Makroelement KG 300 wird zusätzlich der Ausstattungsstandard für die Baukonstruktion definiert, wählbar von niedrig, mittel bis hoch.
Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Wie ist der Aufbau der Gebäudeelemente in der KG 600?

Antwort

Das Gebäudeelement der Kostengruppe KG 600 entspricht „einem Stück Haus“ und setzt sich aus den Makroelementen von Baukonstruktion (KG 300) und Gebäudetechnik (KG 400) zusammen.

Der Aufbau der Makroelemente KG 600

Aufbau eines Beispielgebäudes „Einfamilienhaus mit Steildach, Kellergeschoss nicht beheizt, Erdgeschoss, ausgebautes Dachgeschoss, Gas-Brennwertkessel, Solarthermie-Anlage, mittlerer Ausstattungsstandard“:

Je nach Gebäudetyp stehen verschiedene Bauweisen, Geschossnutzungen und Ausstattungsstandards für Konstruktion und Anlagentechnik zur Verfügung. Dies ermöglicht eine individuelle Konfiguration jedes Gebäudes nach den Planungsvorgaben. Für die Planung eines Kellers sind eine beheizte und eine unbeheizte Variante angelegt. Gleiches gilt sinngemäß für das Dachgeschoss bei Steildächern. Die Zusammenstellung der Anlagentechnik ermöglicht eine Wiederspiegelung örtliche Gegebenheiten und technischer Anforderungen in der Planung.

Die Ausstattung für Baukonstruktion und Anlagentechnik hat einen entscheidenden Einfluss auf die Baukosten. Daher ist hier eine getrennte Festlegung vorgesehen. Um Kosten zu sparen gibt es neben einem hochwertigen Innenausbau, z.B. mit gehobelten Ahorn-Dielen, auch eine einfachere Elektro- und Sanitärinstallation zur Auswahl. Auf diese Weise lassen sich Kundenwünsche ideal in der Planung umsetzen.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Welche Gebäudetypen sind im Gebäudekatalog erfasst?

Antwort

Folgende Gebäude-Typologien sind erfasst:

  • Einfamilienhäuser, freistehend (EFH)
  • Reihenhäuser als Reihenmittelhäuser (RMH)
  • Zweifamilienhäuser als Doppelhäuser (DHH)
  • Mehrfamilienhäuser (MFH)
  • Wohn- und Geschäftshäuser (WGH)

Auszug verschiedener Typgebäude

Zur einfachen, komprimierten Darstellung der Gebäudetypologie werden Abkürzungen und Piktogramme eingesetzt.

EFH Einfamilienhaus freistehend 1S 1-Spänner KG Kellergeschoss
DHH Doppelhaushälfte 2S 2-Spänner EG Erdgeschoss
RMH Reihenmittelhaus 3S 3-Spänner OG Obergeschoss
MFH Mehrfamilienhaus 4S 4-Spänner DG Dachgeschoss
LH Laubenganghaus FD Flachdach nb nicht beheizt (KG-Variante)
PH Punkthaus SD Steildach na nicht ausgebaut (DG-Variante)

Beispiel verschiedener Piktogramme

Garagen, Balkone, Wintergärten und Kellerersatzräume sind optionale Ergänzungen und bei den Grundtypen nicht enthalten. Sie können zum jeweiligen Gebäude im Nachgang individuell hinzugefügt werden.

Folgende Erweiterungen stehen zur Auswahl (G.76 und G.99):

  • PKW-Garagen: Einzel- und Doppelgaragen
  • Carports: Einzel- und Doppelcarports
  • Tiefgaragen: separate Tiefgaragengebäude inklusive Gebäudetechnik (nicht im KG integriert)
  • Wintergärten: verschiedene Ausführungen inklusive Gebäudetechnik
  • Balkone: verschiedene Ausführungen in Holz, Stahl und Betonfertigteilen
  • Dachgauben: verschiedene Ausführungen mit Satteldach oder Metalldach rund
Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten
  • Sonstiges

Erlaubte Dateiendungen : gif,jpg,jpeg,png

* Pflichtfelder


Sie erreichen unsere Hotline unter 0 82 33 / 23 40 90 von Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit.

Wie kommen die Typgebäude zustande?

Antwort

Grundsätzlich versteht der Planer sein realisiertes Gebäude als Unikat. Generische Daten müssen sich notwendigerweise von dem Objekt lösen. Durch Summierung und Ermittlung von Durchschnittswerten lassen sich objektspezifische Besonderheiten neutralisieren oder eliminieren.

Bei den Gebäudeelementen hat SIRADOS einen anderen Weg beschritten. Aus der Summe vieler in der Datenbank erfasster konkreter Gebäude werden sogenannte „generische Typen“ konfiguriert. Auf diese Weise erfolgt die Beschreibung der wichtigsten Gebäudetypen des Wohnungsbaus anhand idealtypischer Lösungen. Durch die Auswahl verschiedener Bauausführungen und Ausstattungsstandards entstehen unterschiedliche Varianten dieser Grundtypen.

Die Typgebäude bestehen aus Gebäudeelementen, Makroelementen, Grobelementen, Feinelementen und Leistungspositionen. Die jeweiligen Elementtypen können in der stufenweisen Planung nach DIN 276 wie folgt eingesetzt werden:

Elementtyp bestehend aus Planungsstufe
Gebäudeelemente Makroelementen Kostenrahmen
Makroelemente Grobelementen Kostenschätzung
Grobelemente Feinelementen Kostenberechnung
Feinelemente Leistungspositionen Kostenanschlag

 

Durch die Verknüpfung der Daten ergibt sich innerhalb der Software SIRADOS Kostenplanung ein lückenloser Planungsablauf, der den Forderungen der DIN 276 entspricht und gleichzeitig schnell und sicher den jeweiligen Planungsstand reproduzierbar dokumentiert.

Problem gelöst?    Ja 
Nein

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.

Kontakt

  • ---
  • Herr
  • Frau
  • SIRADOS BAUDATEN (CD-Version)
  • SIRADOS LIVE (Online-Version)
  • SIRACOINS
  • Kostenplanung
  • Gebäudekatalog
  • Angebot und Rechnung
  • Fachbücher und E-Books
  • VOB Vorbemerkungen und Vertragsbedingungen
  • Inhaltliche Fragen zu SIRADOS Daten