Produktberatung: 0 82 33 / 23 40 50

Kalkulationsatlas für Roh- und Ausbau im Neubau

Mit unserem Baukostenatlas 2019 treffen Sie sichere Preisaussagen im Neubau bei Ihren Angeboten und schreiben rechtssicher aus. Jetzt bereits in 9. Auflage erhältlich.

129,90 € zzgl. MwSt.
Bitte Ihre gewünschte Produktvariante wählen
Kalkulationsatlas für Roh- und Ausbau im Neubau
  • Kalkulationsatlas für Roh- und Ausbau im Neubau
    129,90 €
  • Kalkulationsatlas für Roh- & Ausbau im Neubau inkl. E-Book
    149,90 €
Per Fax bestellen
Beschreibung

Die zuverlässige Hilfe bei der Kalkulation und bei der Preisprüfung von Angeboten für Leistungen im Roh- und Ausbau

Nur mit realistischen und knapp kalkulierten Angeboten erzielen Sie im scharfen Wettbewerb unter­nehmerischen Gewinn. Die wichtigsten Faktoren für die Preisermittlung von Bauleistungen sind dabei Zeitbedarf, Lohn, Material und Gerät.

Der SIRADOS Kalkulationsatlas 2019 für Roh- und Ausbau im Neubau bietet Ihnen genau die aktuellen Marktpreise 2019 und Preisanteile für Lohn, Gerät und Material, die Ihnen den Vorsprung vor dem Wettbewerber garantieren. Als Berechnungsgrundlage stehen Ihnen darüber hinaus Zeitwerte und ein Mittellohn je Gewerk zur Verfügung.

Die Kalkulationspreise orientieren sich an der aktuellen Marktdokumentation von Angebotspreisen aus Bieterspiegeln der gesamten Bundesrepublik. Der Zugriff auf diese objektive und aktuelle Preisdokumentation erhöht die Sicherheit bei der Preisprüfung.

Zusätzlich stehen Ihnen VOB- und DIN-konforme Leistungsbeschreibungen zur Verfügung, mit denen Sie Haftungsfälle vermeiden.

Notieren Sie eigene Kalkulationswerte. So schaffen Sie sich ein Betriebshandbuch, in dem sich Expertenwissen und eigene Erfahrungen vereinen.


Leistungsmerkmale:

  • 31 Roh- und Ausbaugewerke im Neubau
  • Aktuelle „Von-mittel-bis“-Marktpreise 2019
  • Preisanteile für Lohn, Material und Gerät
  • Zeitwerte und Mittellohn je Gewerk
  • SIRADOS Ortsfaktoren zur regionalen Preisanpassung
  • VOB- und DIN-konforme Leistungsbeschreibungen

 

Kalkulationsatlas für Roh- und Ausbau im Neubau, Fachbuch DIN A4, gebunden, mit 812 Seiten
9. komplett überarbeitete Auflage

Updateservice


Der Aktualisierungs-Service wird erst mit der Aktualisierungs-Lieferung berechnet.

Inhaltsübersicht

Gewerkeübersicht des Kalkulationsatlas Neubau

000 Sicherheits- und Baustelleneinrichtung
001 Gerüstarbeiten
002 Erdarbeiten
003 Landschaftsbauarbeiten
010 Dränarbeiten
012 Mauerarbeiten
013 Betonarbeiten
014 Naturwerksteinarbeiten
015 Betonwerksteinarbeiten
016 Zimmer- und Holzbauarbeiten
017 Stahlbauarbeiten
018 Abdichtungsarbeiten
020 Dachdeckungsarbeiten
021 Dachabdichtungsarbeiten
022 Klempnerarbeiten
023 Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme
024 Fliesen- und Plattenarbeiten
025 Estricharbeiten
026 Fenster, Außentüren
027 Tischlerarbeiten
028 Parkett- und Holzpflasterarbeiten
029 Beschlagarbeiten
030 Rollladenarbeiten, Sonnenschutz
031 Metallbauarbeiten
032 Verglasungsarbeiten
034 Maler- und Lackierarbeiten
036 Bodenbelagsarbeiten
037 Tapezierarbeiten
038 Vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF)
039 Trockenbauarbeiten
080 Straßen, Wege, Plätze

Leseprobe

Blättern Sie im Kalkulationsatlas für Roh- und Ausbau im Neubau

Leseprobe SIRADOS Kalkulationsatlas Neubau

Leseprobe SIRADOS Kalkulationsatlas für Roh- und Ausbau im Neubau >>

Bestell-Nr.: FB1828
In den Warenkorb

Sirados Blog
Aktuelle infos rund um Baupreise und Baudaten

SIRADOS Baudaten Aktualisierung Juli 2019
SIRADOS Baudaten 23.07.2019 1157 Besuche

Mit den aktualisierten Gewerken im Update Juli 2019 nutzen Sie die SIRADOS-Baudaten auf dem neuesten Stand. Die überarbeiteten Leistungsbereiche wurden auf die Anforderungen neuer und geänderter Regelwerke kontrolliert und erforderlichenfalls angeglichen.

Das neue Update ergänzt die SIRADOS-Baudaten um über 450 neue Leistungspositionen in den überarbeiteten Gewerken.

Mehr Erfahren
Neue DIN 276 in Update 03.2019 eingearbeitet
sirAdos Baudaten 19.03.2019 7657 Besuche

Die neue DIN 276 beinhaltet eine vereinheitlichte Kostengruppengliederung für Hochbau und Ingenieurbau. Infrastrukturanlagen und Freiflächen wurden zusätzlich in die Norm aufgenommen. Somit ist es jetzt möglich, die Kosten aller Bereiche des Bauens in einer einheitlichen Kostenstruktur zu erfassen.

Mehr Erfahren