Baukostenberater Wohnungsbau

Vær den første til at bedømme dette produkt

Software für die Bauherren-Beratung und Kostenermittlung nach DIN 276 inklusive Gebäudekatalog mit über 800 variablen Referenzgebäuden nach EnEV 2014.

498,00 € zzgl. 5,95 € Versandpauschale und MwSt
Systemvoraussetzungen

Mit nur wenigen Klicks zur zuverlässigen Kostenaussage

Das sagen unsere Kunden:

Reaktionen Testkunde

Reaktion Testkunde

Software für Planer zur Bauherren-Beratung und sicheren Kostenplanung

Mit dem sirAdos Baukostenberater überzeugen Sie schon im ersten Beratungsgespräch mit einer zuverlässigen Kostenschätzung und einer detaillierten Baubeschreibung.

Ein systematischer Gebäudekatalog mit typischen Wohnhäusern und Wohn-/Geschäftshäusern ist bereits in die Software integriert. Mithilfe des Auswahlassistenten stellen Sie das Wunschgebäude des Bauherrn zusammen und vergleichen Alternativlösungen.

Von Anfang an berücksichtigen Sie dabei nicht nur die Baukosten, sondern gleichzeitig die Anforderungen der EnEV 2014.

Im weiteren Planungsverlauf entwickeln Sie ihr Projekt nachvollziehbar von der Kostenschätzung bis zur Kostenberechnung weiter. Durch die Verknüpfung der Daten bis zur Leistungsposition, ergibt sich ein lückenloser Planungsablauf, der den Forderungen der DIN 276 entspricht und gleichzeitig schnell und sicher den jeweiligen Planungsstand reproduzierbar dokumentiert.

Leistungsumfang

Gebäudetypen

  • 324 Einfamilienhäuser
  • 162 Reihenhäuser
  • 162 Zweifamilienhäuser
  • 120 Mehrfamilienhäuser
  • 60 gemischt genutzte Wohn-/Geschäftshäuser

Baukonstruktionen

  • Ziegelmauerwerk
  • Kalksandstein
  • Porenbeton
  • Holzrahmen
  • Brettstapel
  • Holzständer
  • Beton

Highlights

  • Für die Energieeffizienzklassen A+, A, und B
  • Auswahlassistent für das dialoggeführte Zusammenstellen des Gebäudes
  • Zusätzliche Bauteile: Garagen, Carports, Tief-garagen, Wintergarten, Balkon, Dachgauben
  • Gebäudevergleich von bis zu drei Varianten
  • Sofort ausdruckbar: Projektübersicht, Baube­schreibung, Kostenauswertung nach DIN 276 (1. und 2. Ebene) und Leistungsbereichen
  • Exportmöglichkeit von Bauelementen und Leistungspositionen in AVA-Software

Systemvoraussetzungen:

Hardware: Pentium-III-Prozessor oder höher, 1 GB RAM empfohlen, 1 GB freier Speicherplatz auf dem Installations-Laufwerk (Festplatte)

Software: Windows XP, Vista, 7, 8

 

"Baukostenberater Wohnungsbau" in den Warenkorb legen >>


Bestell-Nr.: CD3797

Auswahl der Gebäude über den Reiter „Gebäudekatalog“

Schritt 1: Gebäudetyp auswählen

Gebäudetyp auswählen Wählen Sie aus den angebotenen Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern oder Wohn-/Geschäftshäusern Ihren Gebäudetyp aus.

Mit einem Doppelklick auf die Grafik kommen Sie zum nächsten Schritt.

Schritt 2: Geschosse und Ausbau festlegen

Geschosse und Ausbau festlegen Hier haben Sie die Wahl zwischen den verschiedenen Ausbaustufen.

Diese sind vom jeweiligen Haustyp abhängig und je nach Gebäudetyp unterschiedlich.

Zum gewählten Ausbautyp erhalten Sie im Infofeld darunter jeweils eine ausführlichere Beschreibung.

Schritt 3: Bauweise wählen

Bauweise wählen Wählen Sie hier Ihre gewünschte Bauweise aus.

Je nach Gebäudetyp stehen Ihnen unterschiedliche Bauweisen zur Verfügung. Neben der Bauweise finden Sie die dazu gehörigen Preise in EUR netto.

So haben Sie schon in der frühen Planungsphase die Kosten im Blick.

Schritt 4: Mengenanpassung vornehmen

Mengenanpassung vornehmen Hier können Sie eine Mengenanpassung vornehmen. Bei Änderung eines Wertes werden die anderen Angaben automatisch ermittelt.

Die angezeigten Baukosten werden mit mittlerer Ausstattung und mit der EnEV-Mindestanforderung vorausberechnet.

Je nach Auswahl in den weiteren Schritten können die Baukosten am Ende von dem hier gezeigten Wert abweichen.

Mouse-Over zeigt die zulässigen Grenzwerte an.

Schritt 5: Energieausstattung auswählen

Energieausstattung auswählen Wählen Sie hier die energetische Ausstattung des Gebäudes, unterteilt in „Thermische Gebäudehülle“, „Bedarfssenkung“ und „Bedarfsdeckung“.

Ein bestimmter Energiestandard wird durch bauliche Maßnahmen der thermischen Gebäudehülle und durch die Auswahl der Anlagentechnik erreicht.

Sie haben die Wahl zwischen EnEV-Standard 2014 und der Unterschreitung der EnEV um 25% oder um 45%.

Damit haben Sie Baukosten und Energiebedarf gleichzeitig im Griff.

Schritte 6 und 7: Ausstattungsstandard Baukonstruktion und Gebäudetechnik

Ausstattungsstandard Baukonstruktion und Gebäudetechnik Der Ausstattungsstandard bei Baukonstruktion und Gebäudetechnik ist auf „mittel“ vordefiniert und daher schon in der Endsumme enthalten.

Eine Beschreibung dazu erhalten Sie immer unter dem kleinen „i“.

Sie haben hier die Möglichkeit entweder Kosten zu sparen und einen niedrigeren Ausstattungsstandard zu wählen oder aber einem höheren Ausstattungsstandard den Vorzug zu geben.

Die Differenz sehen Sie sofort in den Gesamtkosten.

Schritt 8: Zusatzbauteile

Zusatzbauteile Mit zusätzlichen Bauteilen wie Gauben, Balkone, Wintergärten, Carports, Garagen oder Tiefgaragen erweitern Sie Ihr Gebäude um die passenden Zusatzbauteile.

Je nach Gebäudetyp finden Sie in den jeweiligen Listenmenüs passende Zusatzbauteile für das Gebäude.

Zur Anzeige der Liste klicken Sie mit der Maus auf den schwarzen Pfeil. Die gewünschte Anzahl tragen Sie vor der Beschreibung ein.

Schritt 9: Grobanpassung der enthaltenen Bauelemente

Grobanpassung der enthaltenen Bauelemente Die Grobanpassung ermöglicht Ihnen eine Übersicht aller enthaltenen Bauelemente und deren Austausch.

Nach der Auswahl eines Elements öffnet sich über rechte Maustaste das Menü mit der Möglichkeit Elemente auszutauschen und die Baumstruktur zu öffnen oder zu schließen.

Durch den Austausch von Elementen können Sie Ihr Gebäude weiter individualisieren.

Schritt 10: Gebäudevergleich

Gebäudevergleich Der Gebäudevergleich ermöglicht eine schnelle Auswertung des Projekts.

Außerdem können bis zu drei unterschiedliche Gebäudevarianten gegenübergestellt werden.

Funktionen im Überblick:
  • Gliederung nach Leistungsbereichen
  • Gliederung nach Kostengruppen der DIN 276
  • Auswahl eines weiteren Gebäudes
  • Weitere Varianten Anlagentechnik
  • Gebäudevergleich drucken
  • Projektübersicht drucken

Auswertungen

Beispiel Gebäudevergleich drucken

Beispiel Gebäudevergleich drucken Druckdokument als RTF-Datei am Beispiel „Gebäudevergleich drucken“ aus Schritt 10 im Gebäudekatalog.

Alle 3 Gebäude werden mit ihren Kostenkennwerten, mit ihrer energetischen Ausstattung, den Baukosten gegliedert nach Kostengruppen der DIN 276 und nach Leistungsbereichen miteinander verglichen.

Somit haben Sie einen direkten Vergleich und eine gute Grundlage für Ihre Entscheidung.

Kostenplanung

Übergabe und Detailbearbeitung in der Kostenplanung

Übergabe und Detailbearbeitung in der Kostenplanung Mit „Weiter“ verlassen Sie den Auswahlassistenten des Gebäudekatalogs und übergeben das angehakte Gebäude in die Kostenplanung.

Die „Kostenplanung“ ist ein eigener Funktionsbereich für die Elemente-Kalkulation nach DIN 276. Im zweigeteilten Fenster befindet sich im linken Bereich die Menüführung und im rechten Bereich das Bearbeitungsfenster.

Unter „Projekt“ können Sie alle Daten bearbeiten.

Im Bereich „Kosten“ haben Sie die Möglichkeit Elemente auszutauschen oder zu ergänzen. Innerhalb eines Elements können Sie die Preisfaktoren und Mengen anpassen und Positionen ab- oder alternativ anwählen. Unter „Auswertungen“ erhalten Sie diverse Kostenübersichten.

"Projekt drucken" in der Menüleiste bietet weitere, umfangreiche Auswertungen.

 

"Baukostenberater Wohnungsbau" in den Warenkorb legen >>

Handbuch "Baukostenberater Wohnungsbau"

In unserem ausführlichen Handbuch finden Sie alle Informationen zur sicheren Bedienung der Software. Angefangen mit der Installation bis hin zur Programmbedienung mit der Erläuterung jedes einzelnen Schrittes.

Mit der Software "Baukostenberater Wohnungsbau" treffen Sie bereits in nur 30 Minuten eine verlässliche Kostenaussage.

Baukostenberater Wohnungsbau

Handbuch "Baukostenberater Wohnungsbau" >>

Baukostenberater Wohnungsbau - kostenlose Demoversion

Testen Sie gratis die Funktionen und Inhalte des Baukostenberaters Wohnungsbau.
Einfach registrieren und anschließend erhalten Sie den Link per E-Mail zu Ihrer kostenlosen Testversion.

Jetzt kostenlose Demoversion anfordern >>



Folgende Produkte könnten Sie auch interessieren:

  • sirAdos Gebäudekatalog

    Gebäudekatalog EnEV 2014

    Mit dem Gebäudekatalog EnEV 2014 haben Sie schon bei der Bauherren-Beratung die Baukosten und die energetischen Anforderungen der EnEV 2014 gleichzeitig im Griff.

    148,60 €
    Zum Produkt
  • Loseblattwerk Neubau

    Loseblattwerk Neubau

    Der Standard für Ausschreibungen für Neubaumaßnahmen mit Informationen zur aktuellen Baupreissituation.

    319,00 €
    Zum Produkt
  • Ausschreibungstexte Neubau

    Baupreishandbuch Neubau

    Alle wichtigen Leistungen des Neubaus mit Kurztexten, aktuellen "Von-mittel-bis"-Baupreisen für die schnelle Preisrecherche und Zeitwerten für die Bauzeitplanung. Auch als Premium-Angebot inkl. E-Book erhältlich!

    Ab: 78,50 €

    Zum Produkt
Previous Next